Weindepesche I JANUAR 2022

Liebe LeserInnen,


wir haben den Deckel auf 2021 gemacht und begrüßen mit einer großen Portion Optimismus das Jahr 2022! Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesundes und zufriedenes neues Jahr. Mögen sich all Ihre Wünsche erfüllen!


NEUES WEINJAHR

Vor uns liegt ein neues Weinjahr, während in den Fässern die Weine des Jahrgangs 2021 reifen. Die nächsten Wochen werden von der Zusammenstellung der ersten Weine des neuen Jahrgangs geprägt sein. Wir sind sehr glücklich mit der Sensorik dieses zugegebenermaßen sehr anspruchsvollen Jahrgangs.


Christian verkostet alle Fässer im Keller selbstredend ständig und ist daher sensorisch vom Jahrgang her komplett im Thema. Ich hingegen verkoste nur unregelmäßig im Keller mit. Es sind daher spannende Stunden, wenn erste Fassproben, in kleine Fläsch­chengefüllt, von uns gemeinsam im Verkostungsbereich und nicht im kalten Keller besprochen werden.


JAHRGANG 2021

Dieser Jahrgang war extrem fordernd und so anspruchsvoll, dass ich mich mit sehr viel Respekt an die ersten Proben herangewagt habe. Was es dann zu dann schmecken gab, war eine absolute Überraschung. Die Anstrengungen dieses Weinjahrgangs haben sich in lebendige, strukturierte, tiefe, ja ich möchte sogar sagen, faszinierende Weine gewandelt. So glücklich waren wir selten bei einer ersten Probe und Christians Kommentar, ganz Understatement, lautete mit einem breiten Grinsen: "Ich denke mir ja schon etwas dabei". So viel für heute zum '21er Jahrgang, ausführlicher werden wir in der März-Weindepesche berichten.


Ein chinesisches Sprichwort sagt: Die Zeitspanne ist die gleiche - ob man sie lachend oder weinend verbringt. Hoffen wir gemeinsam, dass die Wellenbewegungen in 2022 etwas flacher werden.


Viele Grüße aus Stein-Bockenheim


Diana und Christian Steitz


NEUIGKEITEN IM WEINPORTFOLIO


#silvanerrevolution Ein kurzer Spoiler auf das Frühjahr: Mit der ersten Füllung wird das STEITZ-Portfolio im April Zuwachs bekommen.

  • STEIN-BOCKENHEIM Silvaner 2021

  • AMPHORE 2020 Silvaner

Zwei unterschiedliche Arten der Vinifikation und zwei ebenso unterschiedliche Weine. Die oft unterschätzte Silvanertraube lässt genau dies zu und genau das macht sie für uns so extrem spannend. #chardonnay Eine gute Nachricht gibt es auch für alle Chardonnay-Fans: Mit dem CHARDONNAY Gutswein 2021 wird es einen zweiten Chardonnay-Wein im STEITZ-Portfolio geben. Und der beliebte Einzellagenwein SONNENBERG Chardonnay geht mit dem 2021er Jahrgang endlich in eine weitere Auflage.


BED & BREAKFAST| SCHLIESST AM 31. JULI

Die Entscheidung haben wir uns wahrlich nicht leicht gemacht: Das Bed & Breakfast im Weingut STEITZ wird zum 1. August geschlossen. Was sind die Gründe? Mit den besonderen Anforderungen des Weinjahres 2021 wurde uns bewusst, das es kaum möglich ist, ein Weingut und ein Bed & Breakfast parallel auf hohem Niveau zu betreiben. Wir haben eine starke Vision von Cool Climate-Weinen aus Stein-Bockenheim. Unser gemeinsames Ziel ist es, Spitzenrieslinge und sehr besondere Burgunder zu vinifizieren. Dafür braucht es eben den kompletten Fokus auf dem Weingut. Wir bedanken uns bereits jetzt bei den vielen Stammgästen für viele schöne Momente in den letzten Jahren. Wenn Sie noch schnell ein Zimmer reservieren möchten, hier die aktuell freien Termine:

  • 20. - 22. Mai | 1 Doppelzimmer

  • 1. - 3. Juli | 1 Doppelzimmer

  • 15. - 17. Juli | 2 Doppelzimmer

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!




36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen