SCROLL DOWN
SCROLL DOWN
SCROLL DOWN
 

Der Eichelberg in Fürfeld ist mit ca. 320m über NHN die zweithöchste Erhebung in Rheinhessen. Hier wachsen zum größten Teil unsere Spätburgunder-Trauben.

 

Der Eichelberg besteht wie die Heerkretz und das Goldene Horn ebenfalls aus verwittertem Porphyr. Unsere Weinberge in dieser Lage sind alle nach Süden ausgerichtet und profitieren aufgrund der Höhe des Eichelberges von kühleren Temperaturen und langen Reifeperioden.

Der Lagenname dürfte von seiner kuppelartigen Erhebung in Form einer liegenden Eichel abgeleitet sein.

 

Unsere Weinberge dort sind seit langer Zeit im Familienbesitz, da die Familie Steitz ursprünglich aus Fürfeld stammt und durch eine Heirat den Familiensitz nach Stein-Bockenheim verlegte.

EICHELBERG