SCROLL DOWN
SCROLL DOWN
SCROLL DOWN

FAMILIE

 

Weinbau hat Tradition in der Familie Steitz – und das schon seit Jahrhunderten. Man kann die Generationen gar nicht mehr vollständig aufzählen, so viele sind es! Historische Dokumente im Weingutsbesitz belegen, dass bereits im Jahr 1512 ein Nikolaus Steitz als Weinbauer seiner Arbeit nachging. Fakt ist: Weinmachen liegt der Familie Steitz in den Genen!

 

GUTSHOF

 

Die markanten Gebäudeteile des Hofs, so wie er sich heute präsentiert, wurden 1913 erbaut. Auch das Tonnengewölbe, ursprünglich als Futterlager genutzt, datiert aus dem gleichen Jahr. Behutsam wurden die ehemalige Scheune und Kornspeicher über die letzten Jahrzehnte um- und ausgebaut und stehen dem heutigen Weingut als moderne Weinkeller und als Vinothek zur Verfügung.

 

WERDEGANG

 

Bis zur Jahrtausendwende war STEITZ noch ein klassischer Mischbetrieb, der neben dem Weinbau auch Ackerbau betrieb.

Unter Führung von Christian Steitz erfuhr der Betrieb die finale Fokussierung auf den Weinbau - und das mit durchschlagendem Erfolg, was zahlreiche Auszeichnungen und Top-Bewertungen in namenhaften Weinführern belegen!

 

HISTORIE